DE  EN

Biografie

Gambenconsort Les Escapades

Ensemble Les Escapades

Gambenconsort

Inspiriert von der außergewöhnlichen Klangwelt der Viola da Gamba gründeten die Musikerinnen Barbara Pfeifer, Sabine Kreutzberger, Adina Scheyhing und Franziska Finckh im Jahr 2000 das Gambenconsort Les Escapades.
Musikalische „Seitensprünge“ als Programm – dieser Idee folgend gestalten Les Escapades ungewöhnliche Konzerte und schaffen Raum für neue Hörerlebnisse. Die vier Gambistinnen studierten in den Zentren für Alte Musik (Den Haag, Basel, Trossingen). Zahlreiche solistische Auftritte der einzelnen Ensemblemitglieder und die Mitwirkung bei verschiedenen kammermusikalischen Projekten, prägen und bereichern die gemeinsame Arbeit im Consort.

Les Escapades konzertieren als Gambenquartett sowie mit anderen
Instrumentalisten, Sängern, Tänzern, Schauspielern.
Aufnahmen für den Südwestrundfunk (SWR) und das SWR-Fernsehen, sowie die Mitwirkung bei großen Chorprojekten machten das Ensemble bekannt.

Les Escapades wirkten mit beim Liederprojekt von SWR/Carus-Verlag 2010/2011.
Eine Aufnahme mit Weihnachtsliedern erschien bei Carus im Oktober 2012.

Musik des 16. und 17. Jahrhunderts aus Deutschland, England, Frankreich und Spanien bildet den Schwerpunkt der musikalischen Arbeit. In zahlreichen CD- Einspielungen, erschienen beim Label Christophorus, dokumentieren Les Escapades die Vielfalt der Werke für Gambenconsort.

Ich will in Friede fahrenGeistliche Musik, mit dem Countertenor Franz Vitzthum (2009)
Les Escapades du Roi – Liebe & Intrige am Hof zu Versailles, mit der Sopranistin Monika Mauch (2010)
Fabulous London – English Music for Viol Consort (2013)
Dass sich wunder alle Welt – Lieder zum Advent, mit der Sopranistin Miriam Feuersinger und dem Tenor Daniel Schreiber (2015)
Flores españolas – Music for Viol consort and Guitar, mit Maria Ferré (2018)
Johann Rosenmüller et al.: Habe deine Lust an dem Herren – Geistliche Konzerte, mit Miriam Feuersinger (2018)