Kurzbiografie

Gambenconsort Les Escapades

Ensemble Les Escapades

Adina Scheyhing, Barbara Pfeifer, Franziska Finckh, Sabine Kreutzberger

Inspiriert von der außergewöhnlichen Klangwelt der Viola da Gamba gründeten die Musikerinnen Barbara Pfeifer, Sabine Kreutzberger, Adina Scheyhing und Franziska Finckh im Jahr 2000 das Gambenconsort Les Escapades. Les Escapades konzertieren als Gambenquartett sowie mit anderen Instrumentalisten, Sängern, Tänzern, Schauspielern. Aufnahmen für den Südwestrundfunk (SWR) und das SWR-Fernsehen, sowie die Mitwirkung bei großen Chorprojekten machten das Ensemble bekannt. Neben der Mitwirkung beim Liederprojekt von SWR/Carus-Verlag 2010-2012 sind bisher folgende Aufnahmen mit Les Escapades (Label Christophorus) erschienen: „Ich will in Friede fahren“ Geistliche Musik des 17. Jahrhunderts aus Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Countertenor Franz Vitzthum, 2009 „Les Escapades du Roi“ Liebe und Intrigen am Französischen Königshof mit der Sopranistin Monika Mauch, 2010 „Fabulous London“, eine Aufnahme mit englischer Consortmusik, Mai 2013 ausführliche Biografie